Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 2015 - Dezember


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 124 / 2015
16.12.2015

Computer und Internetzugang in der Wirtschaft Sachsen-Anhalts selbstverständlich

Für die meisten der befragten Unternehmen mit Sitz in Sachsen-Anhalt sind Computer und Internetzugang im Jahr 2015 eine Selbstverständlichkeit. Dies zeigt eine  Auswertung der Stichprobenerhebung zur Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien durch das Statistische Landesamt Sachsen-Anhalt.

So setzen mehr als 90 Prozent aller Unternehmen regelmäßig Computer ein. Genauso hoch ist der Anteil der Unternehmen mit Internetzugang. Dabei hat im Durchschnitt jeder zweite Beschäftigte in einem Unternehmen auch Zugang zum Internet.

Eine feste Breitbandverbindung ist die Standardvariante in immerhin 96 Prozent der Unternehmen. Rund ein Drittel der Unternehmen verfügt außerdem über eine mobile Breitbandverbindung für Laptops, Tablet-PC und Smartphones.

Elektronische, direkt weiter verarbeitbare Rechnungen werden durch 15 Prozent der Firmen an andere Unternehmen und die öffentliche Verwaltung versandt. Reserven gibt es bei der IT-Sicherheit: Den Angaben aus der Erhebung zufolge hat nur jedes vierte Unternehmen eine formell festgelegte Sicherheitsrichtlinie, womit sie unter dem Bundesdurchschnitt von 29 Prozent der Firmen mit einer entsprechenden Richtlinie liegen.



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de