Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 2015 - Dezember


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 127 / 2015
18.12.2015

25 Jahre Sachsen-Anhalt - 25 Jahre Statistisches Jahrbuch

Am 3. Oktober 2015 wurde der 25. Jahrestag der Vereinigung der beiden deutschen Staaten gefeiert. Mit der Deutschen Einheit kamen auf die Statistik neue Herausforderungen zu. Die amtliche Statistik musste nach einheitlichen Kriterien für ganz Deutschland durchgeführt werden. 
Das erste Statistische Jahrbuch des Landes Sachsen-Anhalt, welches im Jahr 1991 veröffentlicht wurde, hatte 160 Seiten, darunter 26 Seiten mit Kreisvergleichen und 8 Seiten waren Bundesübersichten. Von den 20 Grafiken waren nur wenige im Farbdruck. Inhaltlich war das Jahrbuch in 15 Kapitel unterteilt. Die damals schon sehr umfassende Querschnittsinformation wurde im letzten Vierteljahr ständig erweitert. Neue Kapitel wie Rechtspflege, Energie, Handwerk, Verdienste oder Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen  kamen hinzu.

Wie in den vorangegangenen 24 Jahren wird auch in diesem Jahr kurz vor Weihnachten das neue Statistische Jahrbuch für Sachsen-Anhalt herausgegeben.

Auf der heutigen Pressekonferenz stellten der Innenminister des Landes Holger Stahlknecht und der Präsident des Statistischen Landesamtes Michael Reichelt gemeinsam das Statistische Jahrbuch 2015 vor. Auf knapp 800 Seiten und einer breiten Themenvielfalt stellt dieses Nachschlagewerk die Geschichte des Landes  seit der deutschen Vereinigung dar. Den gesamten Zeitraum von 25 Jahren kann die amtliche Statistik noch nicht abbilden. Vielfach beginnen die Zahlenreihen mit dem Jahr 1991 und enden mit dem Jahr 2014. Veränderungen in der Methodik zur Erhebung sind auch manchmal der Grund für ein späteres Basisjahr in der vergleichbaren Betrachtung.

„Wie kein anderes Nachschlagewerk gewährt das Statistische Jahrbuch Einblicke in die Entwicklung Sachsen-Anhalts. Zu vielen spannenden Themen gibt es Zahlen und Tabellen, die umfassend und übersichtlich aufgearbeitet sind und Lust aufs Weiterlesen machen. Das Jahrbuch ist ein beständiger und unentbehrlicher Begleiter für Bürger, Mitarbeiter von Verwaltungen, Journalisten oder an Hochschulen“, so der Innenminister.

Der Präsident des Statistischen Landesamtes ging in seinen Ausführungen besonders auf die Bevölkerungsentwicklung, auf die Arbeitsmarktsituation, auf Lebensbedingungen und auf die Lebensqualität ein.

 

Wussten Sie, dass …

  • auf einem Quadratkilometer 109 Personen leben

  • knapp 20 000 Männer und Frauen im Jahr 1924 oder früher geboren wurden

  • das Durchschnittsalter der Bevölkerung 47,53 Jahre betrug, 1990 waren es 38,42 Jahre

  • die jüngste Mutti 15 Jahre alt war

  • in einem Haushalt durchschnittlich 1,9 Personen lebten und Haushalte mit Kindern immer weniger werden

  • 800 Männer alleinerziehende Väter von zwei Kindern sind

  • 36 junge Männer einen Hauswirtschaftsberuf erlernen

  • 1 Marokkanerin in Sachsen-Anhalt ihr Studium begonnen hat

  • jeder 12. Erwerbstätige selbständig ist

  • im letzten Jahr 1 184 Rinder und 11 566 Schweine hausgeschlachtet wurden

  • eine Henne im Jahr durchschnittlich 295 Eier legte

  • fast die Hälfte der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien stammt

  • in zwei Handwerksbetrieben Holzblasinstrumente hergestellt werden

  • 4 Wohngebäude zur Schaffung öffentlicher Verkehrsflächen weichen mussten

  • für 1 Million Waren aus Malta importiert wurden

  • es fast 1,2 Millionen PKW im Land gibt und dass 54 000 im Jahr 2014 neu zugelassen wurden

  • jeden Tag 28 Personen bei Straßenverkehrsunfällen verletzt wurden

  • 29 Jungen und 16 Mädchen am Jahresende 2014 zur Adoption vorgemerkt wurden

  • knapp 20 000 Haushalte Wohngeld erhielten, darunter 11 000 Rentner- und Pensionärshaushalte

  • von 534 ambulanten Pflegediensten 23 000 Pflegebedürftige zu Hause betreut wurden

  • der Durchschnittspreis für 1 Quadratmeter Freifläche ( z. B. Gartenanlagen, Spielplätze, Erholungsplätze) 86,06 EUR betrug

  • jeder Einwohner pro Tag 92,6 Liter Wasser verbraucht, die Magdeburger mit 106,5 Litern das meiste und die Anhalt-Bitterfelder mit 85,0 Litern das wenigste

  • jeder Einwohner 450 kg Haushaltabfälle sammelte

  • an den 86 Kompostierungsanlagen 236 700 Tonnen Kompost erzeugt wurden

 

Traditionsgemäß erscheint das Statistische Jahrbuch auch in diesem Jahr in zwei Teilen:

       Teil 1   Landesdaten und Übersichten über alle Bundesländer 15,00 EUR
      Teil 2   Kreisdaten                                                                                   5,00 EUR

      (zuzüglich Versandkosten)

Das Jahrbuch kann ab sofort bestellt werden beim

Statistischen Landesamt Sachsen-Anhalt
Dezernat Öffentlichkeitsarbeit
Postfach 20 11 56
06012 Halle (Saale)

Fax:                0345 2318-913


E-Mail:             info@stala.mi.sachsen-anhalt.de
                        shop@stala.mi.sachsen-anhalt.de

Auskünfte erhalten Sie unter:    0345 2318-777
                                                                   2318-715
                                                                   2318-716

Ausgewählte Jahrbuchtabellen als „Schnupperangebot“ sind zu finden unter
www.statistik.sachsen-anhalt.de

 



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de