Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 2017 - Oktober


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 243 / 2017
25.10.2017

Verkehrsunternehmen in Sachsen-Anhalt zählten im Jahr 2016 rund 185,5 Millionen Fahrgäste

Im Jahr 2016 wurden von den Unternehmen des Schienennahverkehrs und gewerblichen Straßenpersonenverkehrs mit Sitz in Sachsen-Anhalt 185,5 Millionen Fahrgäste befördert.

Wie das Statistische Landesamt mitteilte, entfielen mit 183,9 Millionen Fahrgästen 99,1 Prozent auf den Linienverkehr (Liniennah- und -fernverkehr mit Bussen und Liniennahverkehr mit Bahnen). Der Gelegenheitsverkehr mit Omnibussen (Ausflugsfahrten, Ferienzielreisen, Mietomnibusverkehre) verbuchte 1,6 Millionen Fahrgäste. Dabei beförderten die hochgerechnet 126 sachsen-anhaltischen Unternehmen Fahrgäste in ganz Sachsen-Anhalt, aber auch über die Landesgrenzen hinaus in Thüringen, Sachsen und Niedersachsen.

Die Fahrleistung der Unternehmen lag 2016 bei 122 Millionen Fahrzeugkilometern Mit 87,9 Prozent entfielen der überwiegende Anteil der Fahrzeugkilometer auf den Linienverkehr und 12,1 Prozent auf den Gelegenheitsverkehr.

Für den Linienverkehr errechnete sich eine mittlere Reiseweite von 10,3 Kilometer. Die Fahrgäste im Gelegenheitsverkehr fuhren im Durchschnitt 267,7 Kilometer weit.
Das von den Fahrgästen am meisten genutzte Verkehrsmittel war mit einem Anteil von 53,8 Prozent die Straßenbahn, gefolgt vom Omnibus mit 35,9 Prozent und der Eisenbahn mit 10,3 Prozent.

 

Schienennahverkehr und gewerblicher Straßenpersonenverkehr
in Sachsen-Anhalt im Jahr 2016

Verkehrsart

Fahrgäste

Beförderungsleistung in Personen-km

Fahrleistung in Fahrzeug-km

Mittlere Reiseweite

1 000

km

Linienverkehr

183 904

1 893 722

107 257

10,3

Gelegenheitsverkehr

1 627

435 611

14 722

267,7

Insgesamt

185 531

2 329 333

121 979

12,6

 

Die Statistik wird jährlich bei größeren Unternehmen mit mindestens 250 000 beförderten Personen im Jahr 2014 als Vollerhebung durchgeführt. Für kleinere Unternehmen erfolgt eine Stichprobenerhebung bei deutschlandweit höchsten 2 500 Unternehmen.



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de