Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 2018 - Februar


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 34 / 2018
12.02.2018

Heiratslust der Sachsen-Anhalter lässt etwas nach

Im Jahr 2016 gaben sich 10 465 Paare in Sachsen-Anhalt das „Ja-Wort“. Wie das Statistische Landesamt in Halle mitteilte, waren das 110 Hochzeiten weniger als im Jahr 2015.

Mit 1 614 Trauungen war der Juli der beliebteste Hochzeitsmonat im Jahr 2016, gefolgt von den Monaten Juni (1 516), August (1 511) sowie Mai (1 216) und September (1 213). Der heiratsfreudigste Tag des Jahres 2016 war Samstag, der 16. Juli mit 214 Eheschließungen.

Der Monat Februar zählt nicht zu den klassischen Hochzeitsmonaten. Nur im Januar wird noch weniger geheiratet. In den ersten beiden Monaten des Jahres 2016 beurkundeten die Standesämter 241 bzw. 371 Eheschließungen.

Der Valentinstag und der 29.02. zählen normalerweise zu den heiratsfreudigsten Tagen im Februar. Im Jahr 2016 fiel der 14. Februar jedoch auf einen Sonntag, die Standesämter blieben an diesem Tag geschlossen. Den 29. Februar 2016 wählten 40 Paare als magisches Hochzeitsdatum. Damit fanden an diesem besonderen Tag 11 Prozent aller Februarhochzeiten statt. Im Jahr 2015 heirateten 49 Paare am „Tag der Liebenden“, das waren 14 Prozent aller im Februar geschlossenen Ehen.

Ob in diesem Jahr der Valentinstag wieder ein beliebter Hochzeitstag wird, bleibt abzuwarten.

 

Eheschließungen



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de