Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 2018 - Februar


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 37 / 2018
15.02.2018

Jede 4. Person in Sachsen-Anhalt wohnte in einer kreisfreien Stadt

Am Jahresende 2016 wohnten in den 218 Städten und Gemeinden Sachsen-Anhalts 2 236 252 Personen. Wie das Statistische Landesamt in Halle mitteilte, lebte jede(r) 4. Einwohner/-in in einer der 3 kreisfreien Städte. Die Landeshauptstadt Magdeburg war mit 238 136 Personen die einwohnerreichste Stadt Sachsen-Anhalts, dicht gefolgt von Halle (Saale) mit 238 005 Einwohnern. In Dessau-Roßlau waren 82 505 Personen mit alleiniger bzw. Hauptwohnung gemeldet. 

Am Jahresende 2016 gab es in Sachsen-Anhalt 104 Gemeinden mit Stadtrecht, in denen insgesamt 1 893 882 Einwohner lebten. Die kleinste Stadt war mit 862 Einwohnern Sandau (Elbe) im Landkreis Stendal. 

Zu den einwohnerreichsten Gemeinden des Landes gehörten die Einheitsgemeinden Hohe Börde (Bördekreis) mit 18 352 Einwohnern, gefolgt von Teutschenthal (Saalekreis) sowie Muldestausee (Landkreis Anhalt-Bitterfeld) mit 12 893 bzw. 11 743 Einwohnern. 
In den 21 Gemeinden unter 1 000 Einwohner lebten am Jahresende 19 256 Personen, das entsprach einem Anteil von 0,9 Prozent der Gesamtbevölkerung im Land. Die geringsten Einwohnerzahlen verzeichneten die Gemeinden Bornstedt im Landkreis Mansfeld-Südharz und Iden im Landkreis Stendal mit 829 bzw. 846 Personen.

 

Gemeinde-
Größenklassen
(von ... bis unter ...)

Zahl der Städte und
Gemeinden

Bevölkerung
am 31.12.2016

Anteil an
der Gesamt-
bevölkerung

 

 

 

 

unter 500    

-  

-  

-  

    500 -     1 000    

21   

 19 256  

0,9  

  1 000 -     2 000    

58  

 81 568  

3,6  

  2 000 -     5 000    

35  

102 844  

4,6  

  5 000 -   10 000    

49  

 406 298  

18,2  

10 000 -   50 000    

52  

1 067 640  

47,7  

50 000 - 100 000    

1  

 82 505  

3,7  

über 100 000    

2  

 476 141  

21,3  

insgesamt

218  

2 236 252  

100     

  

Gemeinden mit mehr als 10 000 Einwohner am 31.12.2016

Gemeindename

Personen

insgesamt

männlich

weiblich

Magdeburg, Landeshauptstadt

 238 136

 117 527

 120 609

Halle (Saale), Stadt

 238 005

 115 198

 122 807

Dessau-Roßlau, Stadt

 82 505

 40 105

 42 400

Wittenberg, Lutherstadt

 46 276

 22 320

 23 956

Halberstadt, Stadt

 42 980

 22 117

 20 863

Weißenfels, Stadt

 40 671

 20 632

 20 039

Stendal, Hansestadt

 40 164

 19 671

 20 493

Bitterfeld-Wolfen, Stadt

 39 843

 19 252

 20 591

Merseburg, Stadt

 33 931

 16 526

 17 405

Bernburg (Saale), Stadt

 33 536

 16 409

 17 127

Wernigerode, Stadt

 32 911

 15 624

 17 287

Naumburg (Saale), Stadt

 32 784

 15 889

 16 895

Schönebeck (Elbe), Stadt

 31 063

 15 010

 16 053

Zeitz, Stadt

 28 826

 13 988

 14 838

Aschersleben, Stadt

 27 751

 13 399

 14 352

Sangerhausen, Stadt

 27 265

 13 363

 13 902

Köthen (Anhalt), Stadt

 26 281

 12 841

 13 440

Staßfurt, Stadt

 26 173

 12 734

 13 439

Quedlinburg, Welterbestadt

 24 411

 11 618

 12 793

Salzwedel, Hansestadt

 24 199

 12 028

 12 171

Eisleben, Lutherstadt

 23 940

 11 692

 12 248

Burg, Stadt

 22 834

 11 552

 11 282

Gardelegen, Hansestadt

 22 826

 11 411

 11 415

Zerbst/Anhalt, Stadt

 21 876

 10 753

 11 123

Blankenburg (Harz), Stadt

 20 189

 9 740

 10 449

Oschersleben (Bode), Stadt

 19 953

 9 785

 10 168

Haldensleben, Stadt

 19 246

 9 584

 9 662

Hohe Börde

 18 352

 9 212

 9 140

Thale, Stadt

 17 708

 8 750

 8 958

Landsberg, Stadt

 15 013

 7 512

 7 501

Sandersdorf-Brehna, Stadt

 14 530

 7 093

 7 437

Hettstedt, Stadt

 14 444

 7 086

 7 358

Genthin, Stadt

 14 402

 7 152

 7 250

Jessen (Elster), Stadt

 14 247

 7 094

 7 153

Wanzleben-Börde, Stadt

 14 175

 7 107

 7 068

Leuna, Stadt

 13 911

 6 937

 6 974

Oebisfelde-Weferlingen, Stadt

 13 889

 6 998

 6 891

Südliches Anhalt, Stadt

 13 588

 6 752

 6 836

Möckern, Stadt

 13 030

 6 609

 6 421

Teutschenthal

 12 893

 6 402

 6 491

Coswig (Anhalt), Stadt

 12 095

 6 127

 5 968

Gräfenhainichen, Stadt

 11 919

 5 812

 6 107

Bad Dürrenberg, Stadt

 11 844

 5 835

 6 009

Muldestausee

 11 743

 5 832

 5 911

Salzatal

 11 497

 5 625

 5 872

Wolmirstedt, Stadt

 11 475

 5 585

 5 890

Osterwieck, Stadt

 11 221

 5 669

 5 552

Braunsbedra, Stadt

 11 085

 5 644

 5 441

Querfurt, Stadt

 10 915

 5 319

 5 596

Schkopau

 10 905

 5 431

 5 474

Tangerhütte, Stadt

 10 884

 5 413

 5 471

Oberharz am Brocken, Stadt

 10 731

 5 229

 5 502

Gommern, Stadt

 10 543

 5 138

 5 405

Tangermünde, Stadt

 10 471

 5 056

 5 415

Klötze, Stadt

 10 201

 5 019

 5 182

 

 

Weitere Ergebnisse finden Sie im Internet sowie im Statistischen Bericht des Statistischen Landesamtes.



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de